Aktuelles

Musiker-Nachwuchs

Etwas spät aber doch gratulieren wir unserer ehemaligen MusikkolleginClaudia und ihrem Mann Nikolas ganz herzlich zur Hochzeit am 18. Juni! Wir freuen uns, dass wir euch an eurem besonderen Tag ein Stück musikalisch begleiten durften und wünschen euch alles Gute für eure gemeinsame Zukunft!

Ganz besonders gratulieren wir auch unserer Saxophonistin Monika und unserem Marketender Christoph zum Nachwuchs! Der kleine Lukas hat am 22. Juni das Licht der Welt erblickt. Wir wünschen ganz viel Freude und Ausdauer auf eurem Weg zu dritt!

Der Musikverein hat zur Zeit auch einige musikalische Erfolge zum Feiern:
Wir freuen uns über eine Auszeichnung bei der Marschwertung im Bezirk Perg, bei der wir als Gastkapelle mitmarschieren durften. 
Ganz besonders freut uns die Auszeichnung bei der Marschwertung gestern in Herzogsdorf, bei der wir 92,8 Punkte erreichten!

Danke an alle Musiker und Musikerinnen, die mit ihrem Einsatz wieder einmal gezeigt haben, wie wichtig und bereichernd das Vereinsleben ist!

04.08.2015 Kinderferienprogramm

11220927 846085302134431 5751402562173457686 n

Am Dienstag, 4. August 2015, veranstaltete der Musikverein Gramastetten das heurige Ferienprogramm. Von Instrumentenvorstellungen über "Hörproben" bis hin zu Spiel und Spaß war für die Teilnehmer alles dabei. Ob da einige Nachwuchs-Talente dabei waren? Der Musikverein ist schon gespannt!

Weiterlesen...

20.06.2015 Marschwertung

thumb DSCN0002 1024

53. Bezirksmusikfest in Reichenthal – Marschwertung Musikkapelle haarscharf am „Ausgezeichnet“ vorbeigeschrammt. Die Musikkapelle Gramastetten ist am Samstag, dem 20. Juni 2015, wieder in der Leistungsstufe E (höchste Stufe) angetreten. Für die sehr gute Ausführung der einzelnen Marschfiguren wurden uns diesmal 89,90 Punkte zuerkannt, womit wir leider um einen(!) Zehntelpunkt und damit denkbar knapp am „Ausgezeichnet“ (ab 90,00 P.) vorbeimarschiert waren. Auch der Wettergott zeigte sich heuer eher ungnädig. Es begann immer wieder zu regnen (natürlich auch beim Auftritt der Gramastettner Musikkapelle), was der allgemeinen Stimmung auch nicht gerade zuträglich war.

Weiterlesen...