Erstkommunion

Wie jedes Jahr -wenn auch dieses Mal durch das neuartige Corona-Virus etwas später als sonst- umrahmten wir die Erstkommunion in Gramastetten. Um den geltenden Regeln gerecht zu werden verzichteten wir auf einen Zug und spielten am Stand einige Märsche, natürlich unter einhalten des Sicherheitsabstandes. Die Freude über die erste Ausrückung seit gut 6. Monaten spürte man auch bei den Musikern selbst.