Die 8. „Koproduktion“ von Feuerwehr und Musikkapelle am Samstag, 16.1.2016 war ein schöner Erfolg und – wie schon die Jahre zuvor – ein eindrucksvolles Ballerlebnis.

Im Foyer wurden die ankommenden Gäste von einem Saxofon-Ensemble musikalisch empfangen und zudem mit einer kleinen „Ballspende“ willkommen geheißen.

Eröffnet wurde der Ball mit dem Einmarsch der Feuerwehr und einer Marscheinlage der Musikkapelle (Kurzfassung des Marschwertungs-Programms vom Vorjahr anlässlich des 53. Bezirksmusikfestes in Reichenthal Juni 2015).

Die Top-Allround-Band „TNT Coverband“ spielte abwechselnd flotte, schmissige und einschmeichelnde Melodien. Zwischendurch begeisterte die BigBand des MVG mit Ohrwürmern von dazumal das Publikum.

Um Mitternacht folgte eine spezielle Einlage mit der Präsentation der neuesten (eher unkonventionellen) Einsparungsmaßnahmen bzw. –möglichkeiten im Bekleidungswesen (Feuerwehruniform bzw. Musikertracht). Im Anschluss folgte die Ziehung der Gewinnerfarbe für die Tombola und das Austeilen der Preise.

Wer zwischenzeitlich genug hatte vom (musikalischen) Trubel, „flüchtete“ in die Cocktailbar der Musik im ersten Stock oder genehmigte sich ein gepflegtes Achterl Wein bei der Weinbar der Feuerwehr.

Die Freiwillige Feuerwehr und die Musikkapelle bedanken sich an dieser Stelle ganz herzlich bei den vielen Ballbesucher/-innen für ihre Teilnahme und bei den zahlreichen Spendern für die Zurverfügungstellung der Tombolapreise.

Alles in allem wieder eine wunderbare Veranstaltung, ein tolles Ambiente, beste Stimmung auf insgesamt drei Etagen. Nächstes Jahr dürfen zum neunten Mal die Funken sprühen…

 

Text: Wolfgang Schneider