Zur Belohnung für die harte Probenarbeit und den vielen Ausrückungen gönnten wir uns am 12/13.Oktober 2019 einen kleinen Städtetrip nach München.

Um nicht zu verhungern gab es nach der dem Stadions Besuch eine deftige bayrische Mahlzeit in einem Münchner Wirtshaus.

Am Nachmittag führte und ein Ortskundiger durch die Stadt und erzählte einerseits den einen oder anderen lustigen Witz andererseits viele Interessante Geschichten über das Bayrische Brauwesen.

Den Abend ließen wir gemütlich in verschiedenen Lokalen gemeinsam ausklingen.

Nach einer eher kurzen Nacht machten wir uns noch am Vormittag auf zur Kuchlbauer Biewelt in Abensberg. Dort durften wir an einer interessanten Führung teilnehmen und später das Bier verkosten. Diese Bierwelt spiegelt eine Mischung aus Kunst und Bier brauen.

Am späten Nachmittag ging es dann schön langsam wieder in Richtung Heimat. Mit einem Zwischenstopp bei einem Gasthaus in der Nähe von Passau erreichten wir am Abend wieder Gramastetten.