Nach einer längeren „Durststrecke“ von einigen Jahren konnte die Musikkapelle heuer bereits die dritte Hochzeit eines ihrer Mitglieder (mit)feiern. Am 21. Mai schlossen Sandra Freiseder (Klarinette) und ihr Andreas den Bund fürs Leben, am 18. Juni vermählte sich die ehemalige Klarinettistin Claudia Burgstaller mit ihrem Nikolas und kürzlich (am Samstag, dem 27. August) gaben Katharina Schirl und Martin Leonhartsberger (Posaune) einander das Jawort.

Bei herrlichem Sommerwetter wurde das Brautpaar um 14.00 Uhr musikalisch empfangen und herzlich willkommen geheißen. Ein Gläschen Sekt durfte selbstverständlich auch nicht fehlen. Nach einer angemessenen „Verweildauer“ formierte sich schließlich der Hochzeitszug in Richtung Kirche – natürlich musikalisch angeführt von der Musikkapelle.

Katharina und Martin wurden getraut von Pater Tassilo aus Kremsmünster (einem Cousin des Vaters der Braut, der sie seinerzeit bereits getauft hat). Nach der Trauung folgten noch einige schmissige Märsche und die Überreichung des Hochzeitsgeschenks (eine Art Trocken-Gesteck aus Holz und Metall mit originellen [echten] Blüten) durch MV- Obfrau Riki Pammer.

Sodann gab’s noch herzliche Glückwünsche vonseiten aller Musiker/-innen,  ehe sich das fesche Brautpaar und die Hochzeitsgäste in Richtung Veda-Hof verabschiedeten, wo die Hochzeitsfeier im Laufe des Abends und der Nacht ihren Ausklang fand.

Die Musikkolleg/-innen wünschen Katharina und Martin auf ihrem gemeinsamen Lebensweg alles Gute und viel Freude.

(klicken zum weiterschalten)

Text/Bilder: Wolfgang Schneider